LOS GEHT’S!

Ich freue mich über die Neugier, die der Anlass gewesen sein muss, sich auf wortkunst-los.de wiederzufinden! Herzlich willkommen! Viele weitere Worte sind nicht zu tun – ich lasse lieber gleich die Gedichte sprechen…
 
Hier finden sich von nun an sämtliche Termine zu Lesungen, aktuellen LyriKunst-Projekten und dergleichen mehr! Macht euch eine Tasse Tee und begleitet die Zeit durch die Worte!

Eure

jb

 
 

Einladung zur Ausstellung STRENG BEFRISTETE ZEITLOSIGKEIT

Online-Einladung ZeitlosigkeitAusstellung ‚Streng befristete Zeitlosigkeit‘

7.- 29. Oktober

Galerie in der Freiau

(Freiaustraße 62)

 

 

Vernissage am Samstag, 7. Oktober, 19 Uhr

Literarisch-musikalische Veranstaltung zur Ausstellung am Samstag, 14. Oktober, ab 17 Uhr


 

Mythen, Urknall, Ursuppe… Für Künstler bieten Varianten der Schöpfungsgeschichte andere – vielleicht lebhaftere – Möglichkeiten der Inspiration als wissenschaftliche Zugänge. Denn Phantasie braucht keine Beweise, weil sie keine Grenzen kennt.

Aus wie vielen halben Stunden besteht die Zeitlosigkeit? Kann einem, losgelöst von der Zeit, die letzte Stunde schlagen? Warum hat „Gott“ sich nur „sechs Tage“ Zeit für die Erschaffung der Welt genommen? Wäre mehr Zeit nicht angebrachter gewesen?

Das irdische Leben ist von beschränkter Dauer. Ein anschließendes Schmachten in der Hölle, Nirvana, Reinkarnation seien dagegen ewig. Egal wie, unser Dasein ist ein Balanceakt. Nur eine Unaufmerksamkeit, nur ein Ausrutscher, und wir befinden uns in einer ganz anderen Dimension, finden uns wieder in einer möglicherweise nicht mehr befristeten Zeitlosigkeit.

Diesen Fragen und Gedanken – zu einem nicht nur ironisch gemeinten Thema – stellen sich internationale Künstlerinnen und Künstler mit ihren Arbeiten und textmusikalischen Darbietungen.


Die Galerie in der Freiau wird betrieben vom Freiburger Bildhauer Pál Mathias, der als Bühnenbildner und Kostümgestalter zunächst in Berlin für das „Forum Theater“, die „Schaubühne am Hallischen Ufer“ und den SFB sowie später in Freiburg für das „Wallgraben Theater“, das „Kinder- und Jugendtheater im Marienbad“ und als Mitbegründer für das Theater „Tantalus“ tätig war. Seit 1998 konzentriert sich Mathias auf seine fein-ziselierten und stets mythischen Bronzeskulpturen.

Seine neueste Arbeit „Halbe Stunde“ ist einer seiner beiden Eigenbeiträge zu der Ausstellung, an der 13 weitere Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, u. a. Unen Enkh (Skulpturen), Markéta Jáchimová (Skulpturen), Ricardo Pulido (Malerei), Piotr Iwicki (Fotografie), Judith Beck (lyriKunst-Schrifttafeln) und Jindra Čapek (Illustrationen).

 

 

 

Und wann wieder?

Die diesjährigen Lesungen, lyriKunst-Projekte und Planungen für 2018 sind wie folgt (s. auch Lyrikographie):

2017… (2018)

Lyrik & lyriKunst-Projekte Judith Beck, Organisation literarischer Abend zur Ausstellung „Die streng befristete Zeitlosigkeit“, mit Pál Mathias (www.palmathias.de), geplant für Spätsommer 2017, Freiburg. (exact date tba)

Lyrik & lyriKunst-Projekte Judith Beck, Lesung und Organisation für literarische Soirée bei Andree Kaiser, musikalisch begleitet von Pina Rücker, geplant für Oktober 2017, Freiburg. (exact date tba)

Lyrik-Lesung Judith Beck & Gäste, „lang leb end i.G.“, Gedichte u. a. zu Handwerker-Materialien, s. Flyer o., Fritz‘ Galerie, Bahnweg 4, 29. Juli 2017, Freiburg.

Lyrik-Lesung bei Literarischer Salon, G. & M. Holzkaemper, 29. Juni 2017, Backnang.

Lyrik-Beitrag, Lesung für „Resonanzen“ – Lyrik und Notate zur Wirkung der Wissenschaft/poesiealbumNEU, Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e. V., 25. März 2017, Gohliser Schlösschen, Leipzig.

Lyrik-Lesung mit musikalischer Begleitung, depot K., geplant für 2018, Freiburg. (exact date tba)

lyriKunst-Projekt mit Alfonso Lipardi (www.lipardi.de), Arbeitstitel: körperwortbildkunst, mit Performance, 2018/19. (exact date tba)

lyriKunst-Projekt zur Thematik „Eros – Unschuld, Keuschheit, Angst vor der Strafe“, mit Pál Mathias, 2018/19 (exact date tba)

lyriKunst-Projekt, in Planung für 2019 – Tanz und Gedicht. (exact date tba)

Good Country

An dieser Stelle möchte ich auf www.goodcountry.org verweisen. Die Arbeit von Honorary Professor S. Anholt zeigt, dass es eine Alternative zu ‚alternativlos‘ gibt.

Vernissage mit Lesung im Café Huber

Herzliche Einladung am 25.11.2016 zur Vernissage der Ausstellung des lyriKunst-Projekts „Die Landschaft ist immer noch da“ mit Helge Emmaneel! U. a. führt eine Lesung meiner Lyrikographien durch den Abend.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

einladung-cafe-huber-hinten-endfassung-nov-kopie

Invasion 2016

Lesung – Lyrik und Texte – heute Abend bei der INVASION PREVIEW, im Kulturaggregat.
 
INVASION 2016
 
http://www.kultur-aggregat.de/#!invasion-preview/nif8q

 

29.07. um 21 Uhr, Hildastr. 5

 
 
 

Slam Poetry SommerSpezial

Philipp Multhaupt ( Tübingen)

Biggi Rohm (Freiburg)

Sergio Schmitdt (Freiburg)

Jonas Stolz (Freiburg)

und Judith Beck (Freiburg) – Lyrik

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

lyriKunst-Projekt, mit Pál Mathias: Ausstellung 2016 in Freiburg

Pál Mathias lud mich dazu ein, bei einer Ausstellung im Frühherbst 2017 – in seiner Galerie in der Freiau mit meiner Lyrik mitzuwirken. Hier in der Gegend unbekannte, aber auch bekannte nationale und internationale Künstler werden zu einem gegebenen Thema ihre eigens dafür geschaffenen Kunstwerke präsentieren. Nähere Informationen folgen, siehe auch die Homepage von Pál Mathias