lyriKunst-Projekt mit Tom Brane

IMG_0932

©Tom Brane

lyriKunst-Projekt mit Tom Brane, zu Pingo Ergo Sum, Blinded by the light Chess Society.  Febr. 2015, Emmendingen/Freiburg

http://www.tombrane.de/

 

 

Notationen des Seins

 

die fachkundigen Züge

wurden ausgeführt

 

so lange, bis auf dem Schwarz

und Weiß das Chaos regiert

 

im Zentrum fallen

die Schichten übereinander her

 

aus unterschiedlichem Holz

geschnitzt, verliert

 

wer seine Geschichte

in seinem Gesichte

 

so sachkundig ins Felde geführt

und dabei jene rührt, die

 

im Kampf der Feingeisterei

als Erste fallen sollen

 

Bauerntrampel, und fallen sollen

Springer-Treue, verlegen

 

verlegen sie ihre Position

an die Fronten, damit am Ende

 

eines hirngeschächteten Lebens ihre Aufopferung

den Neuronenhenkern Absolution verspräche, denn

 

Türme türmten, sie küssten die Grenzen

des eigenen Seins, dazwischen

 

im Wust des alles Erlaubten, schlugen

Glücksbringer ihre Hufabdrücke

 

in den ausgetrampelten

Pfad der verbalen Tugend

 

aufgelaufen auf den eloquenten, aber

kleinkarierten Brettern der Welt

 

eitel, eifrig, herzeffizient

sich Heimatslandverräter nennt, matt

 

wer das Spiel

der Regeln kennt, matt

 

und brannten doch wie Zunder

Holzhirne aller Milieus,

 

wenn an der Macht ménage a trois

den Kampf anfacht, nicht wissend, um was

 

erbarmungslos gebracht und obendrein

von andern erbärmlich verlacht

 

da das Vierte im Bunde: vielleicht

ein Königspaar, Augen verriegelnd

 

und bar jedweder Ängste, dass Zeiten

vergehen, noch ist sie, eine Dame

 

was bleibt, wenn der Blick sich

verfängt, noch bestehen, jetzt aber

 

liebäugelt das anziehende Weiße mit

der nachziehenden Nachtfeindin, der

 

die Maske der Weisheit verliehen

ihr am Arme ein Kinde, als Bastard

 

verschrien, als Zielsetzung der Partie

Politik einer wertfremden Paarungsentnahme

 

Laufende Annahmen, annehmende Läufer,

kopfkonspirative Gespräche wannwaswerwo

 

am Rand, en passant. Ein anderer König

ist steinern, doch froh, weil er

 

ohne Bewegung im Damenflügel des andern

beim Gegenzug ein standhaftes Schätzchen fand

 

am Ende – traditionell – raumtrotzt einer

der Könige mit senkrechtem Verzug und

 

wirkt auf die Vielheit raisonbildend

ein, nun endlich vom Menschenrechtsumfeld

 

erlaubter Betrug: Schachmatt

der Verzweiflung. Die Koordinaten entzweit

 

die freizügige Lüge neu ur-aufgeführt. So

lange die Pausen denkend, bis über Farben

 

die Ordnung regiert, im Szenarium renkt

die Grundstellung Materialdurcheinander ein

verantwortlich für seine Gesellschaft

 

ist jeder allein

 

jb

 

© Judith Beck/jb & www.wortkunst-los.de