wortkunst-LOS! & Natur

 

In einem Bilde

 

 

Die Vogelbeeren sterben,

und Mirabellen auch.

Sie fallen und sie faulen,

verbreiten Todeshauch.

 

Da liegen sie und modern,

obwohl sie einst geblüht

in starkem Sonnenlodern,

sind sie, zu reif, verglüht.

 

Vergessen und zertreten,

von Füßen unbedacht.

Im Jahreszeitenwalten

hat keiner auf sie Acht.

 

Und wenn sie dann verschwunden,

erinnern Kerne dran,

wer lieblos sie geschunden –

zu rascher Menschengang.

 

 

jb

 

© Judith Beck/jb & www.wortkunst-los.de